Prägopaste

Prägung mit Prägoplast, Prägo Patrizen

Für das Blindprägen von Karton im Karton­stärke­bereich von 200 g/m2 bis 500 g/m2, wenn mit großen, einzelnen Präge­stempeln oder gleich­zeitig mit mehreren Nutzen gearbeitet wird

∎∎∎∎ PRÄGOpaste

  • Ist eine gebrauchs­fertige Paste. Sie wird gegenüber dem in der Maschine positionierten Metall-Präge­stempel auf einen Karton gestrichen und mit einem 80g/m2 starken, holzfreien Papier abgedeckt. Nach mehrmaligem Zufahren der Maschine formt sich die Paste dem Metall-Prägestempel entsprechend aus.
  • Hat eine Aushärtezeit von ca. 30 Minuten. Diese Zeit ermöglicht eine sorg­fältige Zurichtung der einzelnen Patrizen bevor der Aushärte­prozess der Paste beginnt.
  • Bleibt auch bei höchster Auflage unverändert und zeigt keine Abnutzungs­erschei­nungen.

Produkt­informationen

Anwendungs­bereich

wird zur Patrizenherstellung in allen Tiegeldruck- und Zylindermaschinen sowie in allen anderen Präge- und Stanzmaschinen eingesetzt.

PRÄGOPASTE 512

Doseninhalt: 700g
∎∎∎∎ ausreichend für ca 1.000 cm2 Prägestempel-Fläche

Prägopaste 512, Prägo Patrizen

∎∎∎∎ Best.-Nr. 0512


Arbeits­anleitung

Bitte schauen Sie sich das Video mit der Arbeits­­anleitung an. Hier finden Sie hilfreiche Hinweise zur Hand­­habung des Patrizen-Produktes.

➙ PRÄGOPASTE.PDF – Gebrauchs­anweisung (200 KB)
Nutzen Sie bitte den Download für die Gebrauchs­­anweisung von PRÄGOPASTE. Der Flyer ist in sechs Sprachen ausgeführt: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn eine Übersetzung für Ihren Sprach­raum nicht dabei ist oder wenn Sie weitere Fragen haben.
Alle Kontakt­­daten finden Sie auf folgender Seite: Kontakt PRÄGO PATRIZEN. Wir unterstützen Sie bei der Anwedung der Materialien und beantworten technische Fragen zur Nutzung – gerne schon mit der Bestellung oder Lieferung unserer Produkte.


➙ Alle PRÄGO-Flyer mit den Gebrauchs­anweisungen und PRÄGO-Videos mit den Arbeits­anleitungen